Mittagsverpflegung in der OGTS

Die Herausbildung eines gesundheitsfördernden Lebensstils ist eine zentrale Aufgabe einer guten und gesunden Schule. Die Schulverpflegung hat hier eine besondere Bedeutung für den Lebens- und Erfahrungsraum Schule.
Alle Schülerinnen und Schüler nehmen am Mittagessen teil, erfahren Gemeinschaft und üben gemeinsames Essen als Kulturtechnik.

Die Planungsgruppe der OGTS hat sich für ein Mischküchensystem entschieden. Dabei werden Tiefkühlmenüs mit eigens zubereiteter Frischkost ergänzt. Ein Getränk ist im Menüpreis enthalten.


Das vollwertige 2-Gang-Mittagsmenü an der Grundschule kostet 3,60 € und beinhaltet folgendes Angebot jeweils im Wechsel:

  • stets ein vegetarisches Gericht
  • täglich wechselnde Fleisch- oder Fisch-Gerichte mit entsprechender Kennzeichnung
  • Sättigungsbeilagen werden täglich vor Ort frisch zubereitet (Vollkorn-Nudeln, Kartoffeln, Reis etc.).
  • Salate mit täglich frischen Zutaten
  • Nachtisch in Form von Obst oder Quarkspeisen
  • Wasser bzw. Getränke nach Bedarf z. B. ungesüßte Früchte- und Kräutertees  

Unter folgendem Link finden Sie den aktuellen Speiseplan:

Speiseplan September

Freitags wird gemeinsam Brotzeit gemacht.

Top