Blog

Die zweiten Klassen im Kindergarten

Wir, die zweiten Klassen, waren heute im evangelischen, im katholischen und im Ermreuther Kindergarten, um den Kindergartenkindern unsere mitgebrachten Bücher vorzulesen. Jedes Grundschulkind las einem oder zwei Kindergartenkindern vor, die gespannt der Geschichte lauschten. Anschließend malten sie…

Lesepaten

An einem Freitag in der 3. Stunde sind wir in die Bücherei gegangen, um den 1. Klässlern ein Buch zu holen. Das Buch sollte wenig Text und möglichst viele Bilder haben. Es war ganz schön schwierig, ein Buch zu finden. Ich sah mich um und fand ein passendes Buch. Ich ließ mich auf den Sitzsack fallen und las es durch. Das Buch war wunderschön und es hieß: "Eine Sockenparty für FLUSI." Ich zeigte es meiner Lehrerin und die sagte: "Jetzt kannst du die eine Buch für dich aussuchen." Als ich eins gefunden hatte, ging es schon los. Nachdem ich zu Hause war, fing ich gleich an zu lesen. Zuerst las ich es meinen Eltern vor und dann meinem Bruder. Am nächsten Freitag ging ich in die Schule und in meinem Bauch hat es gekribbelt. In der 3. Stunde war es endlich so weit, wir gingen los in die 1d und in meinem Bauch kribbelte es noch stärker. Als wir zur Tür herein kamen, mussten wir und aufstellen. Wir haben die 1d begrüßt und sie uns. Die Reihe ging von hinten nach vorne. Leider bekam ich nicht die Miriam, aber dafür bekam ich die Emily. Die Lehrer erklärten uns, was wir machen sollten. Frau Schuhmann fing an zu erzählen. Sie sagte: "Zuerst lest ihr eurem Lesepaten vor, wenn ihr fertig seid, holt ihr euch ein Lesezeichen, malt es an und schenkt es eurem Lesepaten." Ich und Emily fingen sofort an zu lesen. Emily machte sehr große Augen als ich ihr vorlas. Als wir dann fertig waren, fingen wir mit dem Lesezeichen an. Leider haben wir das Lesezeichen nicht fertig bekommen, aber es hat trotzdem Spaß gemacht. Als wir zur Tür von unserem Klassenzimmer herein kamen, flog mir ein Lächeln ins Gesicht. geschrieben von Luisa (4. Klasse)

Das Grundschulseminar war zu Gast!

 

Das Grundschulseminar war heute in unserem Haus. Sie durften bei engagierten Erstklässlern eine Unterrichtsstunde zum "Freien Schreiben" erleben und erfuhren etwas über den Schriftspracherwerb. Sie erarbeiteten sich mit großer Aufmerksamkeit die Anlauttabelle, Buchstabeneinführungen und eigneten…

Kunst im Herbst

Am 23.10.2019 gestalteten die Schüler und Schülerinnen der Klasse 1d mit ihrer Vertretungslehrerin Frau Eismann Herbstbilder auf dem Pausenhof. Mit viel Freude und Elan wurden Blätter, Eicheln und einiges mehr gesammelt und in kleinen Gruppen gemeinsam ein Bild gelegt.
Auch mit Kastanien, die eine…

Wandertag der ersten Klassen


Am 19. September brach die große Gruppe unserer 4 ersten Klassen zu ihrem ersten Wandertag
auf. Gemeinsam spazierten wir über Baad nach Hetzles. Am dortigen Spielplatz angekommen,
konnten wir bei strahlendem Sonnenschein:…

Wandertag der zweiten Klassen

Gestern sind wir gemeinsam mit Klasse 2a und 2c nach Ebersbach gewandert.

Am Kriegerdenkmal in der Pfaffenau war Brotzeitpause. Ich habe Fußball gespielt. Ich fand es schön, dass wir eine Blindschleiche gesehen haben.

geschrieben…

Erster Schultag im Schuljahr 2019-20

 

Nach dem Einschulungsgottesdienst erwarteten die 88 neuen Erstklässler in der Turnhalle voller Spannung ihre Lehrerinnen. Sie wurden von der Rektorin, Frau Kuen, und den nun Zweitklässlern mit einem Lied begrüßt.

Danach gingen…

Ich bin super, du bist super, wir sind super, alle sind super

Vier Tage lang bestimmte der Rhythmus der Trommeln das Geschehen an der Grundschule Neunkirchen. Alle Kinder und Lehrerinnen und auch manche Eltern begaben sich auf eine…

Die Gallier stehen vor den Toren der Bücherei in Neunkirchen

Ein gallisches Dorf, wie auch Asterix, Obelix und Idefix zieren von nun an die Räume der Marktbücherei und die Comicabteilung. In gewohnt guter Zusammenarbeit hat die Klasse 4c mit Bettina Lang das Projekt „Wir malen…

Top